Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand an der Ostsee

Wer Natur, Strand und einen Bummel entlang einer wunderschönen Promenade miteinander verbinden möchte, ist in Timmendorfer Strand genau richtig. Hier ist es völlig egal, welche Art von Urlaub jemand bevorzugt, ob Ferien einfach am Strand, ob aktiv beim Wassersport, bei Ausflügen in die Natur oder ob Wellnessangebote genutzt werden sollen. In Timmendorfer Strand ist alles möglich!

Sehenswertes in Timmendorfer Strand

Der Hafen von Niendorf mit seinem idyllischen Flair, den schaukelnden Jachten und dem Geschrei der Möwen ist schon etwas Besonderes. Der Hafen ist noch vergleichsweise jung, stammt er doch erst aus dem Jahr 1920. Damals verkauften Fischer noch ihren Fang hier und legten die Netze zum Trocknen aus. Auch heute noch kann den Fischern zugesehen werden. Gleichzeitig können Motor- und Segeljachtbesitzer am Niendorfer Strand anlegen.

Besuchen Sie auch den Kurpark in Timmendorfer Strand, der sich zu jeder Jahreszeit neu präsentiert. Für die Kleinen ist wohl der Seepferdchenbrunnen das Erlebnis schlechthin und nahezu magisch. Alle anderen werden vom Kurmittelhaus oder von der Trinkkurhalle gelockt. Dort werden Theatervorführungen gezeigt, auch Ausstellungen oder andere Veranstaltungen werden hier ausgerichtet.

Schon fast als Pflicht muss ein Besuch im Sea Life Timmendorfer Strand bezeichnet werden. Die Ausstellungsfläche beträgt mehr als 1500 m² und es werden über 36 naturgetreue Aquarien gezeigt.

Ausflüge rund um Timmendorfer Strand

Die Brodtner Steilküste lockt Besucher zu jeder Jahreszeit an. Hier können Sie wandern oder mit dem Rad unterwegs sein. Auf jeden Fall lässt sich der Blick über die Lübecker Bucht einfach nur genießen. Auf der Herrmannshöhe gibt es sogar ein Restaurant, in dem Kaffee und Kuchen gereicht werden. Speisen bei diesem Anblick ist auf jeden Fall ein Erlebnis für sich.

In Grömitz befindet sich der Zoo „Arche Noah“, in dem sich mehr als 500 Tiere tummeln. Für Kinder gibt es sogar ein Streichelgehege, einen Spielplatz und das Angebot zum Ponyreiten.

Wer die Seele baumeln lassen möchte, kann einen Ausflug in die Holstein-Therme nach Bad Schwartau unternehmen.

Natürlich möchten Sie auch eine Schifffahrt mitmachen – ab der Seebrücke Timmendorfer Strand gibt es die Möglichkeit dafür. Es werden zum Beispiel die benachbarten Ostseebäder angefahren. So zum Beispiel bei der beliebten Sieben-Bäder-Kreuzfahrt.

Damit keine Langeweile im Urlaub aufkommt, gibt es noch den Hansa-Park bei Sierksdorf, der der größte Freizeitpark im gesamten Gebiet von Schleswig-Holstein ist.

Vielleicht ist auch ein Besuch im Eselpark in Nessendorf eine Möglichkeit, die Freizeit zu gestalten? Hier warten rund 130 Esel auf die Gäste, darunter auch viele Eselfohlen. Kutschfahrten sind natürlich möglich.